Über die Allianz

Die Allianz für Psychosomatische Medizin und Psychoonkologie is das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt gemeinsamer wissenschaftlicher Tätigkeit zwischen der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Freiburg und dem Institut für Gesundheitswissen. 5 internationale psychosomatische Konferenzen, verschiedene Ausbildungskurse im Iran und in Deutschland in Rahmen der Sommerschulen, Postdoktorandenkurse in Psychologie mit einem gemeinsamen Abschluss zwischen dem Iran und Deutschland und die Genehmigung von drei Ausbildungsprojekten mit dem Deutschen Akademischen Austauschinstitut (DAAD) sind die wichtigsten Erfolge dieser Solidarität. Das letzte vom DAAD genehmigte Projekt ist die Entwicklung eines Lehrplans für psychoanalytische Schulungen im Iran, das von 2019 bis 2022 dauert. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Krebsprävention und -kontrolle (Mexa) genehmigt. Mexa ist der größten NRO, die im Bereich der unterstützenden und palliativen Versorgung im Iran tätig ist. Das Ziel dieser Solidarität ist es, den umfassenden Ansatz für die psychiatrische Versorgung (nicht nur für Verbindungsberater) zu erweitern und die Einstellung, Ausbildung und klinische Praxis in diesem Bereich zu verbessern, und ist bereit, die Beteiligung von Einzelpersonen, Universitäten, Organisationen anzuziehen.

German Academic Exchange Service - DAAD
دانشگاه علوم پزشکی مشهد
uniklinik freiburg
danesh tandorosti
دانشگاه علوم پزشکی اصفهان
مکسا

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail info@psychsoma.org

Mitglieder

kontaktiere uns